Wirsberg-Studio Blog

...und die nächste Häutung...

Lese Ansicht (Mobil)

Mit der nun folgenden 3. Häutung vollziehen die Raupen einen Farbwechsel: Von Schwarz mit orangenen Streifen zu grün mit schwarzer Zeichnung. Wie vor jeder Häutung suchen sich die Raupen erst ein geeignetes Plätzchen und spinnen sich dort fest, um dann 1 bis 2 Tage zu verharren, bis sie die alte Haut abstreifen können. Bis es jedoch soweit ist, sind sie jedoch sehr empfindlich gegenüber Störungen und Berührungen aller Art: im schlimmsten Fall können diese dazu führen, dass die Raupüe die Häutung nicht abschließen kann und stirbt.

Autor: Korbinian Schrauth Erscheinungsdatum: Kategorie: Schmetterlings-Projekt
Nicht veröffentlicht
Nur für Wirsbergler sichtbar
Artikel bearbeiten